Spannung bei der Franchise-Auswahl: Anbieter für EMS-Training

Bei der Elektro-Myostimulation (EMS) wird ein leichter Strom durch die Muskeln geschickt, während sie durch bestimmte Übungen aktiviert werden. Das EMS-Training ist seit einigen Jahren in Deutschland zu finden. Während es für die Einen bereits zum Alltag gehört, ist es für die anderen immer noch ein ausgefallenes und neues Verfahren, um das Muskelwachstum anzuregen.

Das Ziel der Elektro-Myostimulation besteht darin, die verfügbare Zeit möglichst intensiv zu nutzen, um Muskeln aufzubauen und zu erhalten. Da Zeit für viele Personen eine knappe Ressource darstellt, trifft das EMS-Training vor allem bei einigen Vielbeschäftigten einen Nerv.

Darüber hinaus kann sich so mancher Sportmuffel damit zur körperlichen Aktivität motivieren, dass die einzelnen Trainingseinheiten überschaubar sind, aber gute Ergebnisse erzielen sollen.

Sie suchen nach einem EMS Franchise Partner? Dann probieren Sie doch die EMS Lounge

Die Elektro-Myostimulation wurde lange Zeit vor allem von Physiotherapeuten angewendet, zum Beispiel nach einer Operation am Knie. Einige Franchise-Anbieter ermöglichen es jedoch auch Trainern und Fitness-Coaches sowie Quer- und Neueinsteigern, unter ihrem Namen EMS-Trainings anzubieten.

In einem solchen Fall können auch Freizeitsportler die Möglichkeit haben, ihr Hobby zum Beruf zu machen, wenn sie das erforderliche Interesse mitbringen und bereits sind, sich einzuarbeiten.